#Digital #Sales

Was macht ein Digital Sales Manager?

Im Bereich Digitaler Vertrieb gestaltest du Kampagnen, Werbemaßnahmen und innovative Marketingstrategien für Unternehmen und Kunden und arbeitest an zeitgemäßen Vermarktungsansätzen.
Websites dienen heute nicht nur als Visitenkarte, sondern als Werkzeug zur Kundengewinnung durch Digitalen Vertrieb. Dies erfordert Fachwissen im Umgang mit digitalen Märkten und Zielgruppen.

Branchen­übergreifend Jobangebote

Digitaler Vertrieb ist sowohl für Start-Ups als auch für Unternehmen und Dienstleiter relevant und das branchen­unabhängig.

Sehr gute Gehalts-perspektiven

Das Einstiegsgehalt beträgt 45.000 Euro, mit der Perspektive, es bei guter Performance mit Boni auf ein sechsstelliges Gehalt zu steigern.

Remote work friendly

Flexibel von verschiedenen Standorten aus arbeiten und so eine bessere Work-Life-Balance gewinnen.

Karriere als Digital Sales Manager: Gestalte digitale Märkte mit Strategie und Expertise

Die Arbeit als Digital Sales Manager

Die Schlüsselrolle zwischen Vertrieb, Marketing und Kundenbetreuung

Mit deiner Entscheidung für einen Spurwechsel zum Digital Sales Manager startest du in ein neues, spannendes Arbeitsfeld, das dich zum elementaren Zahnrad zwischen Vertrieb, Marketing, Customer Support und Produktabteilung werden lässt. Du entfaltest deine kreativen Fähigkeiten, entfesselst das Potenzial digitaler Vertriebsaktivitäten und unterstützt dein Unternehmen dabei, neue Kunden durch zeitgemäße Vermarktungsstrategien zu erschließen. Dabei bist du erster Ansprechpartner für potenzielle Neukunden und sorgst durch Optimierung des Sales Funnels für wachsende Umsatzzahlen.

Experte im Onlinevertrieb

Als MitarbeiterIn im digitalen Vertrieb greifst du auf weitreichende Methoden und Werkzeuge zurück, die es dir ermöglichen, Kunden zu finden, zu gewinnen und zu binden. Kundenorientierte Produktkommunikation ist ebenso Teil deines Jobs, wie das Erstellen von Reportings und Analysen. Die spannenden Herausforderungen, denen du als Digital Sales-Manager begegnest, stellen sicher, dass der Job nicht nur zukunftssicher, sondern auch abwechslungsreich ist.
Als ExpertIn für Digitalen Vertrieb bist du dafür zuständig, die Umsätze deines Unternehmens oder deiner Kunden zu steigern.

Aufgaben & Voraussetzungen

Digital Sales Manager Aufgaben

Die Aufgaben im Digital Sales umfassen in der Regel die Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen über digitale Kanäle wie das Internet oder mobile Anwendungen. Dazu gehören die Entwicklung von Marketingstrategien, die Erstellung von Werbekampagnen, die Analyse von Daten zur Optimierung von Kampagnen, die Pflege von Kundenbeziehungen. Alles mit dem Ziel: Steigerung des Umsatzes durch Online Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen.

Vorraussetzungen

Für die Arbeit im Digital Sales sollte man in der Regel über Kenntnisse im Bereich Online-Marketing, Vertrieb und Kundenkommunikation verfügen. Außerdem sind Erfahrungen im Umgang mit digitalen Tools und Plattformen sowie ein Verständnis für Datenanalyse und -interpretation von Vorteil. Gute kommunikative Fähigkeiten und eine hohe Affinität für digitale Trends und Entwicklungen sind ebenfalls wichtig. Ein gutes Auge für Design und Text ist auch hilfreich.

Was verdient ein Digital Sales Manager?

Einstiegsgehalt

Als Digital Sales Manager findest du Beschäftigungsmöglichkeiten in Start-ups, KMU und internationalen Konzernen. Je nach Unternehmensgröße und Branche sind Einstiegsgehälter von 45.000 € die Regel.

Gehaltsperspektive

Zwischen 60.000 und 70.000 € kannst du bereits nach einigen Jahren Berufserfahrung verdienen. Erfolgsabhängige Prämien sind im Vertrieb üblich und können dein Gehalt spürbar erhöhen. Auch große international agierende Tech-Konzerne vergüten deine Tätigkeit als Digital Sales Manager sehr gut und werben um Experten in spezialisierten Bereichen mit über 100.000 € Jahresgehalt.

Gehaltoptionen

Selbstständige Tätigkeiten entweder auf Provisionsbasis oder als eigenständiger Berater sind, nachdem du Erfahrung im Angestelltenverhältnis gesammelt hast, ebenfalls möglich. Hier können mit Vorträgen, Verkaufsschulungen oder Workshops überdurchschnittliche Einkommen erzielt werden.

Wo arbeitest du als Digital Sales Manager?

Grenzenlose berufliche Möglichkeiten in verschiedenen Branchen

Eine Karriere im Bereich „Digitaler Vertrieb“ bietet dir sehr weitreichende Beschäftigungsmöglichkeiten in nahezu allen Branchen und Unternehmen, deren Kern im Verkauf von Waren oder Dienstleistungen liegt. Als Bindeglied zwischen On- und Offline-Vertrieb sind Digital Sales Manager mit Verkaufsstrategien im B2C wie auch B2B vertraut und werden im klassischen Dienstleistungsgewerbe zur Neukundengewinnung ebenso benötigt, wie zur Erschließung neuer Märkte und Kunden im reinen E-Commerce.

Start-ups voranbringen

Start-ups, die ein neues Produkt auf den Markt bringen oder den Schwerpunkt auf Lösungen im Dienstleistungssektor setzen, müssen sich etablieren und zügig Kundenbasen schaffen, um unter Konkurrenz- und Investorendruck zu bestehen. Digital Sales ist hier das Werkzeug der Stunde und macht Experten notwendig, die sich mit den Prozessen und Anforderungen digitaler Vertriebsstrategien auskennen und Kompetenzen sowie Methoden zur Optimierung bestehender Instrumente mitbringen.

Unternehmen jeder Größe

Auch in der Unternehmensberatung findest du als Digital Sales Manager Gehör. Beispielsweise wenn klassisch geführte Unternehmen ihre Vertriebswege durch digitale Absatzmöglichkeiten erweitern möchten oder Kundenerlebnisse schaffen wollen, die in starker Bindung zu Produkten oder Marken resultieren. Aber auch Marketing-Agenturen, die Webshops für ihre Kunden aufsetzen, Customer Journeys konzipieren und Upselling-Möglichkeiten implementieren möchten, schätzen die Expertise von Digital Sales Managern.

Ein Blick in den Alltag eines Digital Sales Manager

Digital Sales kann ein sehr analytischer Beruf sein und dementsprechend überprüfst du am Anfang des Tages erst einmal deine Verkaufszahlen und andere KPIs und analysierst diese Daten, um zu sehen, wie du deine Verkaufsstrategie verbessern kannst. Später hast du ein Meeting mit deinem Team, um Projekte & Kampagnen zu besprechen. Nach dem Meeting arbeitest du an der Erstellung von Präsentationen und Verkaufsmaterialien für potenzielle Kunden. Du telefonierst oder mailst mit Kunden und beantwortest ihre Fragen zu den Produkten, Reportings oder zukünftigen Projekten. Außerdem befasst du dich mit den aktuellen Trends im Online Marketing, dem Digital Bereich oder auch auf Social Media zu befassen, damit du hieraus kreative Ideen für neue Kampagnen entwerfen kannst.
Umsätze steigern durch daten­gesteuerte Strategien

Weiterbildung im Digitalen Vertrieb

Der klassische Weg zum Digital Sales Manager

Ein klassischer Weg in den Digital Sales Bereich ist ein Studium oder eine Ausbildung im Bereich Marketing, Vertrieb oder E-Commerce. Es gibt auch spezialisierte Weiterbildungen und Zertifizierungen, die auf digitale Vertriebs- und Marketingfähigkeiten ausgerichtet sind. Praktische Erfahrungen in diesem Bereich können durch Praktika oder Berufserfahrung in Vertriebs- oder Marketingpositionen gesammelt werden. Digital Sales ist - vielleicht mehr als die eher technischen IT-Jobs - eine Rolle, die sich besonders für Quereinsteigende eignet.

Die Weiterbildung zum Digital Sales Manager

Als Teilnehmer einer Weiterbildung zum Digital Sales Experten werden zunächst Grundlagen des Vertriebswesens vermittelt und Einblicke in die Entwicklung vom klassischen zum digitalen Vertrieb im Zeitalter des Internets aufgezeigt. Neben Chancen und Möglichkeiten der digitalen Akquise werden auch Risiken und Bestandteile des Datenschutzes sowie die Abgrenzung zum Online-Marketing gelehrt. Auf Basis von breit angelegtem Grundlagenwissen bilden Methodik, Prozessoptimierung sowie die Konzeption von Customer Journeys, Funnel Sales, digitales Beziehungsmanagement, Produktkommunikation und Vermarktungsstrategien den Kern der Weiterbildung.

Auch der Umgang mit CRM-Systemen wie SAP, Salesforce oder Hubspot wird gelehrt. Vertriebskennzahlen, Umsatzanalysen und das Erstellen von Auswertungen und Präsentationen werden darüber hinaus in theoretischen, praxisnahen Elementen der Weiterbildung zum Digital Sales Manager behandelt.

Bestandteile deiner Weiterbildung zum Digital Sales Manager

Eine typische Digital Sales Weiterbildung umfasst in der Regel Themen wie:
  • Grundlagen des Online-Marketings

  • Digitale Vertriebsstrategien und -kanäle

  • Kundenorientierte Kommunikation im digitalen Vertrieb

  • Datenanalyse und -management im Vertrieb

  • E-Commerce und Online-Handel

  • Mobile Vertriebsstrategien

  • Social-Media-Marketing im Vertrieb

  • Rechtliche Aspekte des digitalen Vertriebs

Spezialisierungen und Karrierepfade

Für gewöhnlich eignet sich als erste Karrierestufe der Einstieg in das Berufsfeld über Agenturen oder SaaS-Startups, in der du die Materie anhand wechselnder Kunden, Themen und Anforderungen von allen Seiten her kennenlernst. Auch große Softwarekonzerne wie Microsoft und Salesforce sind immer auf der Suche nach Nachwuchskräften und bieten hervorragende Karrieremöglichkeiten.

Kundenpräsentationen, Produktkommunikation, Vertriebskanäle und -methoden umfassen dein tägliches Wirken. Später kannst du in Abhängigkeit deiner Fähigkeiten und Interessen eine Spezialisierung beispielsweise im Bereich von Vertriebskampagnen über neue Medien vorantreiben, den Sales Funnel optimieren oder dich leitend als Schnittstelle zwischen Produktabteilung und Marketing im Unternehmen platzieren.

Akquise im Neukundengeschäft kann dein Arbeitsalltag als spezialisierter Business Developer bestimmen, um internationale Vertriebswege zu ebenen. Als Sales Account Manager nutzt du vorhandene Kundennetzwerke zur Umsatzsicherung, während du als Experte im Bereich After Sales auf deine starke Persönlichkeit und Kommunikationsfähigkeit zurückgreifst, um Bestandskunden zu unterstützen, zu beraten und zu binden.

Account Management

Ein Account Manager im Digital Sales ist in der Regel für die Betreuung von Kunden im Bereich des digitalen Verkaufs zuständig. Zu deinen Aufgaben können die Identifizierung von Kundenbedürfnissen, die Entwicklung von Verkaufsstrategien, die Erstellung von Angeboten, die Verhandlung von Verträgen, die Überwachung von Kampagnen und die Pflege von Kundenbeziehungen gehören.

Business Development

Im Bereich des Business Development im Digital Sales geht es darum, neue Geschäftsmöglichkeiten im digitalen Bereich zu identifizieren und zu erschließen. Dazu gehört die Analyse von Markt- und Kundenbedürfnissen, die Entwicklung von Vertriebsstrategien, die Identifizierung von Partnerschaften und die Erschließung neuer Vertriebskanäle. Ziel ist es, das Geschäftswachstum zu fördern und die Umsätze zu steigern.

Digital Advertising

Ein Digital Advertising Manager ist für die Planung, Umsetzung und Optimierung von digitalen Werbekampagnen verantwortlich. Dazu gehört die Erstellung von Werbestrategien, die Auswahl geeigneter Werbeplattformen, die Erstellung von Werbematerialien, die Überwachung der Kampagnenleistung und die Durchführung von Optimierungsmaßnahmen, um die Effektivität der Kampagnen zu verbessern.

Sales Operations

Ein Sales Operations Manager ist für die Optimierung von Vertriebsprozessen und die Steigerung der Effizienz im Vertrieb verantwortlich. Dazu gehört die Analyse von Vertriebsdaten, die Entwicklung von Vertriebsstrategien, die Unterstützung des Vertriebsteams bei der Erreichung von Verkaufszielen und die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen wie Marketing, Finanzen und IT, um sicherzustellen, dass der Vertrieb reibungslos funktioniert.

Staatliche Förderung

Wenn du aktuell auf Arbeits­suche bist, hast du die Möglichkeit einen Aktivierungs- und Vermittlungs­gutschein über das Arbeitsamt, das Jobcenter oder die Arbeitsagentur zu beantragen.

Mit dieser staatlichen Förderung kannst du sämtliche Kosten komplett übernehmen lassen. Cool, oder? Finden wir auch. Gerne helfen wir die bei Fragen dazu weiter.

Mehr digitale Berufe

#IT
Cybersecurity Experten sorgen für Sicherheit in der Cloud
#IT
Treiber der Digitalisierung im Gesundheitswesen
#Coding #Data
Gewinnen, Bewerten & Entscheiden im Datenstrom

Finde heraus, ob diese Weiterbildung zu dir passt